Aug 172016
 

Der neue TSV-Coach Jürgen Schmid (li.) und sein Cotrainer Jörg Steinbauer (r.) wollen mit den Neuzugängen (v.l.) Michael Ferstl, Lukas Gerner, René Bauer, Matt­hias Seßler und Patrick Meyer den TSV Freystadt auf Kurs halten. Foto: Schöll – Quelle: NN Neumarkt

Es ist gut, so wie es ist, und es soll so bleiben: Das Credo von Trainer Jürgen Schmid, der seit wenigen Wochen beim Kreis­ligisten TSV Freystadt das Sagen hat, ist klar definiert.

Schmids Ziel: Im oberen Tabellen­drittel der Kreisliga wollen die Frey­städter weiterhin mitmischen. Ein erschwerender Faktor für dieses Vor­haben ist die Neuordnung der Kreisli­gen. Bisher war der TSV in der Kreisli­ga Neumarkt/Jura Ost eingegliedert. „Und wir haben bei der entsprechen­den Versammlung wieder dafür vo­tiert, dass es so bleibt”, erzählt Fuß­ballabteilungsleiter Guido Kühnlein.

Die Mehrheit der Kreisligavereine war jedoch anderer Meinung und stimmte für eine Umsprengelung in Nord und Süd. Nun hat man in der kommenden Saison bis auf die Mannschaften aus Meckenhau­sen, Hilpoltstein, Heideck und Aufstei­ger SG Forchheim-Sulzkirchen lauter unbekannte Gegner und Fahrstrecken bis zu (einfach) 70 Kilometer zu gegne­rischen Plätzen, beispielsweise nach Solnhofen bei Eichstätt oder Cron­heim und Wettelsheim.

„Es ist wie eine Wundertüte”, meint Trainer Schmid. Allerdings ist er auch sehr zuversichtlich, denn „der Kader ist breit aufgestellt“. Weitere Vorteile erhofft sich die Mannschaft von den Neuzugängen Matthias Seßler und Patrick Meyer, die vom BSC Woffen­bach zu ihrem Heimatverein zurück­kommen. Michael Ferstl und Oliver Überall wechselten vom SV Breiten­brunn an die Schwarzach, und aus der eigenen Kaderschmiede stoßen Lukas Gerner, Robin Forster und René Bau­er zum Team.

„Wir können damit die Innenvertei­digung stärken und im Offensivbe­reich nochmals zulegen”, ist der Coach sicher und fügt an: „Das Mittel­feld ist ebenfalls gut besetzt.“ Zusam­men mit Jörg Steinbauer, der die Zwei­te fit hält, stehen 37 Kicker bereit. Lob gab es vom Trainer für die Reser­ve: „Sie haben in der letzten Saison bis zum letzten Spiel gekämpft, um den A-Klassen-Erhalt zu schaffen.“

In der Vorbereitungszeit haben bereits Freundschaftsspiele gegen den SV Breitenbrunn, den TV Thalmäs­sing und die DJK Herrnsberg stattge­funden. Im Kreispokal gewann der TSV mit seiner Gruppe souverän mit Siegen gegen Türkspor, Möning/Rohr und Berngau. Nach einem 3:0 in Plankstetten trifft man heute auf den TSV Wolfstein. Die Trainingsbeteili­gung ist gut, und so sieht man dem Auftaktspiel zur neuen Saison am Sonntag, 21. August, gegen den TSV Spalt mit gutem Gefühl entgegen.

 Posted by at 20:47

Fußballakademie beim TSV Freystadt

 Allgemein  Kommentare deaktiviert
Jul 212016
 
ballakademie2016

Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Freystadt wird auch heuer wieder die Fußballakademie angeboten.

Ort: TSV Freystadt

Zeit: Do., 1. September bis Sa., 3. September 2016

Drei Tage Fussball, Spaß und Freude sind auf dem Sportgelände des TSV Freystadt geboten. Die Ballakademie kommt mit seimem bewährten Trainerteam und einem abwechslungsreichen Trainings- und Mittagsprogramm. Im Preis von 129 EUR sind folgende Leistungen enthalten:

  • Tägliche Betreuung von 10:00 – 16:00 Uhr
  • Ausrüstungspaket mit Trikot, Hose, Stutzen, Trinkflasche und Ball
  • Abwechslungsreiches Trainingsprogramm durch erfahrene und qualifizierte Trainer
  • Kostenloses Fitnessgetränk
  • Mittagsbetreuung mit Verpflegung und Programm (Spiele, Filme, Rätsel, etc.)
  • Tolle Preise

Alle Infos und Anmeldung unter www.ballakademie.de oder direkt beim TSV Freystadt (Ansprechpartner: Helmut Wild Tel. 09179/946505)

 Posted by at 20:15
Jul 182016
 

Vorbereitung16-17

Mit Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 kann der TSV Freystadt neben der Verpflichtung von Jürgen Schmid als Trainer der 1. Mannschaft folgende Neu-Zugänge verzeichnen (in Klammer: Abgebender Verein)

Ferstl, Michael (SV Breitenbrunn)
Überall, Oliver (SV Breitenbrunn)
Meyer, Patrick (BSC Woffenbach)
Sessler, Matthias (BSC Woffenbach)

Forster, Robin (JFG Region Freystadt)
Bauer, Rene (JFG Region Freystadt)
Gerner, Lukas (JFG Region Freystadt)

Folgende Testspiele sind bislang im Rahmen der Vorbereitung der 1. und 2. Mannschaft angesetzt:

10.07.2016   SV Breitenbrunn (1. und 2. Mannschaft) (A)

16.07.2016   TV Thalmässing (1. und 2. Mannschaft) (H)

24.07.2016   FSV Bergnau (1. Mannschaft) – 17:00h (A) POKAL

24.07.2016   DJK Zell (2. Mannschaft) (A)

27.07.2016   TürkSpor Freystadt (1. Mannschaft) – 18:30h (A) POKAL

31.07.2016   SG Röhning (1. Mannschaft) – 15:00h (A) POKAL

05.08.2016   DJK Herrnberg (1. Mannschaft) – 18:30h (A)

07.08.2016   SV Mühlhausen (2. Mannschaft) – 14:00h (A)

14.08.2016   DJK Weinsfeld (1. und 2. Mannschaft – 16:00h bzw. 14:00h) (A)

21.08.2016   1. Punktspiel

 Posted by at 20:56
Jul 182016
 

Zeitenwende im Fußballkreis Neumarkt/Jura: Erstmals werden die 28 Mannschaften der beiden Oberhäuser nicht mehr in eine „Kreisliga West“ und eine „Kreisliga Ost“ eingeteilt, sondern in eine „Kreisliga Nord“ und eine „Kreisliga Süd“. Für die Variante Nord/Süd haben 16 Vereine gestimmt, für die Variante Ost/West elf, ein Verein hat keine Stimme abgegeben. Somit gibt es eine Kreisliga Nord und eine Kreisliga Süd. (KL Nord 7:7 Stimmen, KL Süd 9:4 Stimmen).
Quelle: http://www.fupa.net/berichte/kl-einteilung-in-nmjura-amtlich-nordsued-statt-ostwest-480651.html

Einen ausführlichen Bericht mit erster Einschätzung durch Verantwortliche des TSV Freystadt lesen Sie hier:http://www.mittelbayerische.de/sport/regional/neumarkt-nachrichten/kreisliga-neueinteilung-spaltet-klubs-21522-art1403164.html

Der TSV Freystadt spielt damit in der Saison 2016/17 in der Kreisliga Süd (Neumarkt/Jura) mit folgenden Mannschaften:

DJK Limes
DJK Pollenfeld
DJK Stopfenheim
FC/DJK Weißenburg
SG Forchheim/Sulzkirchen (Aufsteiger)
SG Ramsberg/St. Veit
SpVgg Wettelsheim
SV Cronheim (Aufsteiger)
TSG Solnhofen (Absteiger)
TSV Freystadt
TSV Heideck
TSV Meckenhausen
TSV Spalt
TV Hilpoltstein

 Posted by at 20:33

41. Fussball-Stadtmeisterschaft 2016

 Allgemein  Kommentare deaktiviert
Mai 162016
 

Zum 15. Mal sicherte sich der TSV Freystadt die Stadtmeisterschaft in der Großgemeinde Freystadt. Im Finale erzielte Andreas “Diego” Forster den goldenen Treffer gegen die SG Möning/Rohr I. Damit verteidigte der Sieger aus dem Vorjahr den Titel.

Einen ausführlichen Bericht der Mittelbayerischen Zeitung und des Donaukuriers lesen Sie hier:

http://www.mittelbayerische.de/sport/regional/neumarkt-nachrichten/tsv-freystadt-verteidigt-den-titel-21522-art1379570.html

http://www.donaukurier.de/sport/lokalsport/hilpoltstein/Andreas-Forster-schiesst-TSV-Freystadt-zum-Titel;art1725,3219417

 

Der TSV Freystadt bedankt sich bei allen Fussballern, Zuschauern und Gästen für eine gelungene Stadtmeisterschaft 2016!

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gruppe A

TSV Mörsdorf
DJK Burggriesbach
SG Möning/Rohr I
SG Forchheim/Sulzkirchen II

Gruppe B

Türkspor Freystadt
TSV Freystadt
SG Möning/Rohr II
SG Forchheim/Sulzkirchen I
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ERGEBNISSE:

Freitag, 13.05.2016:

Spiel 1:  TSV Mörsdorf : DJK Burggriesbach   0:0
Spiel 2: Türkspor Freystadt : TSV Freystadt    1:1
Spiel 3: SG Möning/Rohr I : SG Forchheim/Sulzkirchen II   6:0
Spiel 4: SG Möning/Rohr II : SG Forchheim/Sulzkirchen I   0:0

Samstag, 14.05.2016

Spiel 5: DJK Burggriesbach : SG Forchheim/Sulzkirchen II   3:0
Spiel 6: TSV Freystadt : SG Forchheim/Sulzkirchen I   2:1
Spiel 7: TSV Mörsdorf : SG Möning/Rohr I   0:1
Spiel 8: Türkspor Freystadt : SG Möning/Rohr II   1:0

Sonntag, 15.05.2016

Spiel 9: Türkspor Freystadt : SG Forchheim/Sulzkirchen I   2:1
Spiel 10: SG Möning/Rohr I : DJK Burggriesbach   0:0
Spiel 11: SG Möning/Rohr II : TSV Freystadt   0:4
Spiel 12: TSV Mörsdorf : SG Forchheim/Sulzkirchen II   2:1 

Montag, 16.05.2016

Spiel 13: SG Forchheim/Sulzkirchen II : SG Möning/Rohr II   2:0
Spiel 14: TSV Mörsdorf : SG Forchheim/Sulzkirchen I   1:3 n.E.
Spiel 15: DJK Burggriesbach : Türkspor Freystadt   2:4
Spiel 16: SG Möning/Rohr I : TSV Freystadt   0:1

 

SM2016

 Posted by at 14:04
Feb 122016
 

Um eine Übersicht über die aktuelle Liste des Arbeitsdienstes für die Stadtmeisterschaft zu erhalten, bitte auf Einteilung  klicken.

Freiwillige Helfer können sich jederzeit bei Jörg Steinbauer (01712797478 oder joerg.steinbauer@dvag.de) melden. Dann kann die Liste immer aktualisiert werden.

Vielen Dank für eure Mithilfe schon mal im voraus!

 Posted by at 23:28